ISU Paarlauf- Lehrgang/Oberstdorf

Vom 28. Juli- 30. Juli 2022 gibt es einen Paarlauflehrgang in Oberstdorf mit Vanessa James/Bruno Massot.

Teilnehmer: ISU Paarlauf-Lehrgang in Oberstdorf (Foto: 30.07.2022)

Gemeldet sind 11 Paare aus Deutschland, Italien, den Niederlanden, Finnland, Frankreich und der Ukraine.

Hocke/Kunkel und Efimova/Blommaert vertreten die deutschen Farben. Robert verletzte sich leider am Ellenbogen, als eine italienische Paarläuferin ihn unabsichtlich mit dem Schlittschuh berührte. Er musste mit vier Stichen genäht werden. Der Arm darf noch nicht belastet werden.
Ruben plagt eine Erkältung /Sommergrippe) und hofft wieder einsteigen zu können.

Die Beiden anderen deutschen Paare können nicht teilnehmen, da Minerva mit ihrem neuen Partner später in die Saison einsteigt.

Die Chemnitzer Roscher/Schuster können nicht teilnehmen, da Luis seinen Bundeswehrlehrgang nachholen muß.

Letztere planen Saisoneinstieg bei der Finlandia Trophy.

Hocke/Kunkel und Efimova/Blommaert planen Saisoneinstieg zur Nebelhorntrophy.

Selbst Robin Szolkowy war zwei Tage mit vor Ort, mußte aber Umzugsbedingt eher abreisen.

Tatsächlich sind alle 11 Paare vor Ort. Robert hat Startverbot und war nur ganz vorsichtig auf dem Eis. Die Finnin Milania Väänämen hat sich jetzt mit Filippo Clerici einen neuen Partner gegriffen.

Fotos Hella Höppner www.eislauffotos.de.

2 Responses to “ISU Paarlauf- Lehrgang/Oberstdorf

  • Sehr gute Information, sehr interessant und informativ
    Ich wünsche unseren verletzten bzw erkrankten Sportlern gute Besserung