ISU Grand Prix SKate Amerika, in Everrett

Vom 19.-21.10 18 gibt es den ersten Senioren Gran Prix in Everrett (USA) mit zwei deutschen Paaren Hase/Seegert, Hocke/Blommaert, sowie Müller/Dieck im Eistanzen. Viel Glück allen !

http://www.isuresults.com/events/fsevent03111613.htm

 

IMG-20181018-WA0000

Beiden deutschen Paare in Everrett zum Grand Prix eingetroffen. Foto mit freundlicher Genehmigung von Tanja Flade

Kurzprogramm Paare:

https://www.eurovisionsports.tv/isu/single-pair-skating-ice-dance/#AY6LW6P0RI

 

Ab übermorgen sind die ersten beiden Wettbewerbe der GP-Serie/Senioren. Zunächst in Everrett/USA überhalb von Seattle und die Woche drauf im kanadischen Irgendwo ! Der Eurosportplayer scheint wieder alles live zu übertragen. Zumindest sind die Kurzprogramme der Paare und Herren am frühen Sonnabendmorgen in der Programmvorschau aufgetaucht. Mit 49.99 € Kosten im Jahr kann das Angebot durchaus als günstig bezeichnet werden. Wenn Eurosport sich treu bleibt, neben der GP-Serie in der zweiten Saisonhälfte auch die EM,  die 4CC und die WM zu sehen sein. Wer Amazon Prime Kunde ist, kann sogar noch etwas sparen. Anders als beim Eurosportplayer direkt, gibt es bei Amazon auch ein jederzeit kündbares Monatsabo. Das Monatsabo kostet 5,99 €. Wer in dieser Woche ein Monatsabo abschließt und dann Mitte November verlängert, deckt die gesamte GP-Serie einschließlich Finale mit zwei Monatsabos ab. Ein weiteres Monatsabo schließt man dann am 19. Januar ab und bekommt dafür die EM und die 4CC, wobei letztere auch kostenlos bei der ISU zu sehen sein sollte. Schließlich wird dann Mitte März ein weiteres Abo für die WM benötigt. Mit vier Monatsabos für insgesamt 23,96 € kann man dann alle großen Eiskunstlauf-Wettbewerbe live sehen. Wobei die Aufzeichnungen später noch für Wochen abrufbar sind. Ihr dürft natürlich nicht vergessen, rechtzeitig zu kündigen !

 

 

Grand-Prix-Finale 2019 in Straßburg/ Frankreich

Die ISU hat die vorläufigen Termine der Grand-Prix-Serie 2019 veröffentlicht:

Vereinigte Staaten – 18.-20. Oktober,
Kanada – 25. bis 27. Oktober,
Frankreich – 1. bis 3. November, vorraussichtlich wieder Grenoble
China (Bestätigung nötig) – 8. bis 10. November,
Russland – 15. bis 17. November,
Japan – 22. bis 24. November.

Das Finale soll vom 5. bis 8. Dezember in Straßburg stattfinden. Alle Angaben sind aber noch vorläufig und ohne Gewähr.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *