Savchenko/Massot starten Spendenaktion / Offizielle Freigabe

IMG_1606_Aljona Savchenko - Bruno Massot  Offizielle Freigabe nach Pressekonferenz in München !

http://www.freiepresse.de/SPORT/Eiskunstlauf-Paar-Savchenko-Massot-vor-Debuet-fuer-Deutschland-artikel9352376.php

 Mitteilung ! Spendenaktion des Fanclubs bis 10.01.16 verlängert !!! Da weiterhin Spenden eintreffen ! Vielen Dank dafür !

In der Ausgabe der Superillu wird es am Donnerstag, den 5.11.15 ein Artikel unter der Rubrik „Sportler der Woche“ über die beiden geben !

Ich habe gerade um 17.39 Uhr einen Anruf von Aljona erhalten: die Freigabe von Bruno Massot ist erfolgt. Endlich!

Nicht desto trotz lassen die beiden ihre Spendenaktion noch bestehen. Die DEU verfügt nicht über gegnügend Eigenmittel, sodas Aljona und Bruno von den Spenden eine Summe abgeben müssen.

Pressemitteilung

Aljona Savchenko/Bruno Massot starten Spendenaktion:  Spendenaktion

Die exakte Seite für Online-Spenden ist unter youcaring.com eingerichtet.


 

DEU-Pressemitteilung

Der französische Paarläufer Bruno Massot fiebert seinem ersten Start mit der fünffachen Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko entgegen. Bereits seit mehreren Monaten wird ihm allerdings die Freigabe vom französischen Verband verwehrt. Massot, der mehrfach bekräftigt hat, gemeinsam mit Savchenko bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang für die Bundesrepublik um die Medaillen kämpfen zu wollen, hat in der Zwischenzeit die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt und die im Regelwerk genannten Fristen erfüllt.

Daraufhin hat die DEU Anfang September einen Freigabeantrag beim höchsten Gremium (council) des Welt-Eissport-Verbandes (ISU) gestellt, der am vergangenen Wochenende in einer Sitzung behandelt wurde. Mit heutiger Nachricht verwehrt sich die ISU einer Entscheidung und bittet stattdessen die beiden Verbände, die bereits als gescheitert erklärten Verhandlungen wieder aufzunehmen.

Nach einer ersten Verhandlungsrunde in Paris hatte der französische Verband (FFSG) zuvor eine Ablösesumme in Höhe von 70.000€ gefordert, die später auf 30.000 € korrigiert wurde. Die DEU sieht sich nach wie vor außerstande diese Summe zu finanzieren und berät zurzeit über das weitere Vorgehen. Das vielversprechende Paar darf damit  weiterhin nicht an Wettbewerben oder Schaulaufen teilnehmen.


 

Deutsche Eislauf-Union e. V.

Menzinger Straße 68
80992 München


 

Anmerkung des Paarlauf-Fanclubs

 

Liebe Freunde des Eiskunst- und Paarlaufens,

mich hat Volker Herrmann von der DEU angerufen sowie noch einmal schriftlich die Dringlichkeit seines Anliegens geschildert.

Demnach gibt es Probleme bei der Finanzierung des Paares Aljona Savchenko & Bruno Massot, insbesondere bei den Lebenshaltungskosten von Bruno. Aktuell finanziert die DEU hier bereits einen erheblichen Teil über Eigenmittel. Aufgrund der insgesamt angespannten finanziellen Situation kann sie aber keine Luftsprünge machen und ist mittlerweile an einem kritischen Punkt angekommen und benötigen dringend weitere Hilfe.

Volker Herrmann bittet daher den Paarlauffanclub um Unterstützung denn das Paar hat nicht einmal die Möglichkeit bei Schaulaufen Geld zu verdienen und Bruno hat als französischer Bürger nicht die Möglichkeit, bei der Bundeswehr eine Stelle zu bekommen.

Wir haben uns daher entschlossen, zu einer Spendenaktion für Bruno aufzurufen, Spenden sind ab sofort möglich und die Spendensumme die wir bis zur Nebelhorntrophy zusammen haben erhält Bruno dort persönlich. Es wird dafür wahrscheinlich einen kleinen Presse- und Fototermin geben.

Spendenkonto ist das Konto des Fanclubs:

Manuela Lehmann
Dresdner Volks und Raiffeisenbank
IBAN: DE16 8509 0000 4841 6110 00
BIC: GENODEF1DRS
Verwendungszweck „Bruno“ (bitte unbedingt angeben)

Wer Zahlungen per Paypal tätigen möchte, nutzt bitte das Konto von Tatjana Flade (tanjaflade(ät)aol.com), auch hier bitte unbedingt den Verwendungszweck „Bruno“ angeben.

For payments via paypal please use the account of Tatjana Flade (tanjaflade(ät)aol.com) and indicate „Bruno“ as note to payee.

Pour des versemements avec paypal ,  utilisez le compte de Tatjana Flade (tanjaflade(ät)aol.com) etindiquenz le motif de paiment „Bruno“, svp.

Danke, Thanks, Merci


Schon jetzt vielen Dank, dabei ist es egal ob es sich um eine kleine oder größere Summe handelt. Wer das Geld in bar übergeben möchte kann dies in Oberstdorf an unserem Stand im Foyer tun. Wir als Fanclub werden außerdem 10 verkaufte Eiskunstlaufkalender als Spende mit verwenden. Wir hoffen natürlich auf weitere Spenden für Bruno !

Der franz. Verband gibt keine Freigabe für Bruno und hält an der Horrorsumme zur Freigabe fest (70.000 €)…  Aljona und Bruno können damit auch nicht zur Nebelhorntrophy starten.

Vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung
Mit freundlichen Grüßen

René Müller


 

2078 „Bruno Groschen“ wurde an Bruno Massot am Samstag, den 26.September 2015 erfolgreich übergeben. Bruno war den Tränen nahe. Alles was jetzt noch an Spenden eintreffen sollte, wird Bruno zu einem späteren Zeitpunkt übergeben. Spenden sind noch bis 31. Oktober möglich.

Danke, Thanks, Merci an alle Spender(innen) !!!

Comments are closed.